Nachrichten

15/01/2014

LogoDie Reorganisation des Zentrums für Chancengleichheit und Rassismusbekämpfung: was, wie und warum?

12/04/2013

Cover Jahresbericht zur Arbeit und VerwaltungDen Jahresbericht des Zentrums für  Chancengleichheit und für Rassismusbekämpfung im Jahr 2012 ist publiziert worden.   Zusätzlich  zu diesem Tätigkeitsbericht veröffentlicht das Zentrum den ‚Jahresbericht Diskriminierung/Diversität‘ (im Mai 2013), einen   ‚Jahresbericht Migration‘ (im Juni 2013) und einen ‚Jahresbericht   Menschenhandel/Schleuserkriminalität‘ (im Oktober 2013). Das Zentrum   erfüllt damit nicht nur seinen gesetzlichen Auftrag, sondern regt auch  die Debatte über die Diskriminierung, die Diversität, die Migration und den Menschenhandel an.

18/12/2012

Zu Beginn des Jahres 2012, hat die Deutschsprachige Gemeinschaft ein Dekret zur Bekämpfung bestimmter Formen von Diskriminierung verabschiedet. Dieses Dekret verbietet Diskriminierung auf Grund von 19 geschützten Merkmalen (unter anderem der nationalen oder ethnischen Herkunft, des Alters, der sexuellen Ausrichtung, der Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Geschlechtes und verwandter Gebiete wie die Schwangerschaft oder aber die Geschlechtsumwandlung, eines physischen oder genetischen Merkmals …)

17/12/2012

Das wallonische Parlament, das Parlament der Föderation Wallonie-Brüssel und das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft haben vor Kurzem Dekrete gegen Diskriminierung angenommen, die ihre jeweiligen Befugnisse regeln. Die wallonische Regierung und die Regierung der Föderation Wallonie-Brüssel haben daraufhin einen Gesamtplan für Chancengleichheit verabschiedet. Der Kampf gegen Diskriminierung und die Förderung der Vielfalt verlangen einen bereichsübergreifenden („transversalen“) Ansatz in der Kommunalpolitik. Deshalb setzt dieses Informationsheft insbesondere auf lokaler Ebene an.